Natürlich geschützt durch Antioxidantien  

Natürlich geschützt durch Antioxidantien

Antioxidantien sind die ganz natürlichen Gegenspieler der freien Radikalen. Zuviel freie Radikale können krank machen und lassen uns schneller altern. Sie greifen die Zellen an und setzen sie außer Gefecht. Von innen und von außen.

Antioxidantien hingegen schützen die Zellen. Sie sind ganz natürlich in zahlreichen Lebensmitteln und auch in echter Naturkosmetik enthalten.

Deshalb brauchen wir Antioxidantien

Deshalb brauchen wir Antioxidantien

Unser Körper hat im Prinzip von Natur aus ein gut funktionierendes System, um sich durch selbst gebildete Antioxidantien, wie z.B. Enzyme, Hormone oder bestimmte Stoffwechselprodukte vor freien Radikalen zu schützen. Antioxidantien wirken nicht isoliert, sondern immer zusammen in einem Netzwerk mit weiteren Antioxidantien. Dazu zählen Vitamine wie z.B. B2, Vitamin C und E oder auch Mineralstoffe wie z.B. Selen und Zink.

Dein Körper stellt sogar während zahlreicher Stoffwechselprozesse selbst freie Radikale her, um sich vor dem Eindringen von Viren und Bakterien zu schützen. Ist alles im Gleichgewicht, ist es auch gut.

Oft ist dein Körper aber vermehrt freien Radikalen ausgesetzt, so dass es zu „oxidativem Stress“ kommt. Ein Zuviel an freien Radikalen entsteht meist durch schädliche Einflüsse von außen. Dazu zählen z.B. Zigaretten, Umweltgifte, ungesunde Nahrungsmittel, die Pestizide oder chemische Zusätze enthalten oder auch übermäßige UV-Strahlung. Oxidativer Stress kann dann Auslöser für verschiedenste Krankheiten sein, wie z.B. Herz-Kreislauf¬Erkrankungen, Arthritis und Arteriosklerose. Gleichzeitig sieht deine Haut schneller müde und alt aus. 

Ausgleich ist wichtig
Ausgleich ist wichtig

Ausgleich ist wichtig

Um alles in Balance zu halten, ist es wichtig, sich mit echter Naturkosmetik einzucremen, die von außen antioxidativ wirkt und gesunde Lebensmittel, die Antioxidantien enthalten, zu essen, damit du von innen gut geschützt bist. Nüsse, Früchte, Cranberries, Granatäpfel, Goji- und Aroniabeeren, aber auch Gemüse, Sprossen, Kartoffeln oder Sonnenblumenkerne versorgen dich mit wichtigen Antioxidantien, wie Vitamin C, Vitamin E, Spurenelementen und sekundären Pflanzenstoffen. So bist Du von außen und von innen gut geschützt.

Für schöne Haut. Natürliche Antioxidantien

Für schöne Haut. Natürliche Antioxidantien

Vitamin E und Vitamin C zählen auch in Naturkosmetik zu den bekanntesten Antioxidantien, die freie Radikale abfangen und neutralisieren können. Weitere Antioxidantien wie sekundäre Pflanzenwirkstoffe, ebenso Mineralien wie Kalzium und Magnesium und auch Spurenelemente wie Zink, Eisen und Selen schützen vor allem die Zellwände und optimieren damit die Hautregeneration. Und Gold, eines der ältesten Heilmittel wird von den Hautzellen perfekt aufgenommen und besitzt ebenfalls antioxidative Fähigkeiten. 

Eine sichtbare Verbesserung der Zellversorgung wird unterstützt und die Abwehrkraft deiner Haut wird gesteigert. Der Hautalterungsprozess verlangsamt sich. Die Nährstoffdepots der Haut werden sichtbar gefüllt, so dass dein Hautbild deutlich glatter wird. Einfach rundum geschützt und schön.

Weitere Artikel